´╗┐
 
 
Behinderten-Sportgemeinschaft Neumünster von 1952 e. V.
Mitglied des Rehabilitations- und Behindertensportverbandes Schleswig-Holstein
 
   
     
 

Bosseln

Wer hat Lust und Zeit ? - Abteilung "Bosseln" sucht neue Mitglieder (Download PDF)

 

Abteilungsleiter: Fritz Brauer
Tel.: 04321 82105
Wann: Mittwochs 20.00 - 21.30 Uhr
Wo: Sporthalle Klaus-Groth-Schule

 

Bossel ist eine Sportart, ähnlich dem Eisstockschie├čen, das in der Sporthalle durchgeführt wird. Es können Damen und Herren jeglichen Alters an diesem Mannschaftsspiel teilnehmen. Ein Wurffeld ist für Herren 12 Meter-, für Damen 10 Meter lang. Das Zielfeld ist 4 m lang und 2m breit. Auf dem Mittelpunkt des Zielfeldes ist die Daube, ein Holzwürfel der 10 X 10 cm misst, platziert. Eine Mannschaft besteht aus drei Werfern und einem Mannschaftsführer. Ein Bossel wiegt ca. 4,5 kg. Ziel jeder Mannschaft ist, die Bossel möglichst dicht an die Daube zu platzieren. Die Mannschaft die ihre Bossel am nächsten zur Daube geworfen hat, hat den Durchgang gewonnen. (z.B.: Wenn alle Bossel im Zielfeld gelandet sind, ist der Spielstand 4 : 3) Ein Spiel besteht aus 6 Durchgängen. Wir nehmen jährlich an Bosselturnieren bei befreundeten Behindertensport- Vereinen in Hamburg und Schleswig-Holstein teil. Bei diesen Begegnungen treffen sich Damen- und Herrenmannschaften in freundschaftlicher Atmosphäre zum Wettkampf. Unsere Abteilung besteht zur Zeit aus 8 Aktiven. Jeweils 4 Damen und 4 Herren Im Alter zwischen 60 und 80 Jahren. Zum Training treffen wir uns jeden Mittwoch ab 20 Uhr in der Sporthalle der Klaus-Groth-Schule in Neumünster.

 

 

 
 
Homepage Vorlagen